Lara Crofts neue Stimme

Sie ist tough, sexy und die Vorzeige-Actionheldin der Videospielwelt: Lara Croft. Im neuesten „Tomb Raider“-Spiel wird Nora Tschirner zur deutschen Synchronsprecherin der abenteuerlustigen Amazone. Die Schauspielerin hat bereits diversen Charakteren ihre Stimme geliehen, zuletzt der Titelheldin des Animationsfilms „Merida – Legende der Highlands“.

„Das Konzept, im neuen „Tomb Raider“ ihre Entstehungsgeschichte zu erzählen und die Figur mit einer größeren Tiefe anzulegen, fand ich total spannend“, wird Nora Tschirner in einer Pressemitteilung zum kommenden Lara Croft-Game zitiert. Das neue Abenteuer führt den Spieler zu den Wurzeln der berühmten Heldin. Als junge Frau erleidet sie Schiffbruch und strandet mit einer Gruppe von Überlebenden auf einer einsamen Tropeninsel, in der es vor wilden Tieren und anderen Gefahren nur so wimmelt.

Das neue „Tomb Raider“, das im Gegensatz zu den vorhergehenden Teilen keinen Untertitel trägt, ist als Reboot der Videospiel-Reihe gedacht, das die bisherige Storyline neu interpretiert. Der Spieler erfährt, wie Lara Croft sich von einer Normalsterblichen zur überlebensgroßen Action-Heldin entwickelt. Der charakterorientierte Ansatz spiegelt sich auch in der grafischen Umsetzung der Protagonistin wider. Lara Croft sieht nun realistischer und menschlicher aus.

Related Post

Das Spiel: Gems of War

Das Spiel: Gems of War

Wenn diese Leute das interessante Spiel suchen, können diese Leute das Spiel Gems of War versuchen, In dem Spiel werden…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *