Ist am Ende alles nur abgekupfert

Ist am Ende alles nur abgekupfert

Unendliche Möglichkeiten gehören immer zu Disney, Es besteht Frosch und Pirat sowie Monster oder Held nicht. Aber soll man das überdenken, woraus diese stammen.

Möglich macht es „Disney Infinity“, die neue Spielwelt mit Sammelfiguren, die auf dem Bildschirm das Laufen lernen. Kommt Ihnen bekannt vor? Richtig: Das Spielprinzip ist offensichtlich abgekupfert von „Skylanders“. Offensichtlichster Vorteil des Neulings: In „Infinity“ spielen Sie bekannte Disney- und Pixar-Charaktere. Im Starter-Set finden Sie die Sammelfiguren Sulley, Mister Incredible und Captain Jack Sparrow, die dazugehörigen Spielwelten, man kann „Playsets“ klicken, eine Bonusmünze sowie die sogenannte Base – ein Plastikkonstrukt, das Sie mit der Konsole verbinden. Darauf platzieren Sie die Spielfiguren und das Playset.

Es ist immer genannte echte Filmabenteuer. Schießwütige versuchen sich am Lone Ranger – dem klar schwächsten Kapitel des Spiels. Wer hingegen auf Rollenspiele steht, für den ist Jack Sparrow genau die richtige Spielfigur. Der Redaktion brachte im Testlauf aber eindeutig Mister Incredible den größten Spaß – schon alleine aufgrund der Superkräfte und der ewigen Rauflust des Charakters! Je nach Charakter des jeweils etwa achtstündigen Filmabenteuers macht das mal mehr, mal weniger Spaß.Die Kombination aus Plastikheld und Playset (symbolisiert durch eine gläsern anmutende Figur) bestimmt, in welchem Filmabenteuer Sie landen: „Die Unglaublichen“, „Die Monster Uni“, „Cars“, „Lone Ranger“ oder „Pirates Of The Caribbean“. Dort angelangt, holen Sie sich von Missionsgebern Aufträge, erledigen Sammelaufgaben oder rennen frei durch die recht offen gehaltenen Spielwelten. Lockerer geht es in der knuffigen Monsterwelt zu: Charmant und witzig ist es, wenn Sie an der Uni des Erschreckens mit Mike studieren oder Paintball spielen. Beinharte Rennspielfans kommen mit den „Cars“ auf ihre Kosten.

Sie soll zum ersten Charaktere, Fahrzeuge, Gegenstände, Grundbaustoffe und vieles mehr lagern, und dann Sie brauchen etwas, was mithilfe des Editors eigene Welten ist und Abenteuer erschaffen. es haben viele Möglichkeiten, damit man die nötigen Materialien bekommen kann. vielleicht haben Sie viele Glücke.

Related Post

Das Spiel: Gems of War

Das Spiel: Gems of War

Wenn diese Leute das interessante Spiel suchen, können diese Leute das Spiel Gems of War versuchen, In dem Spiel werden…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *